Anmelden

Archiv

Pierre Bocion

Vernissage am 11. Dezember 2004 ab 10.00 Uhr.

Bocion

Künstlerische Ausbildung

Zeichnen und Malen bei Rudolf Brunner und Peter Gerster während der Schul- und Ausbildungs-zeit. Kunstgeschichte im Nebenfach. Von 1986 bis 1994 Besuch von Kursen in Zeichnen und Malen bei Walter Krebser in Vieure, Frankreich, Prof. Marthe Thaon in Flavigny/Frankreich und bei Urs Krebser in Winterthur. Von 1992 bis 1998 gemeinsames Arbeiten im Atelier von Kurt Fuchs, zusammen mit Hansjörg Schwob in Basel. Seit 2000 gemeinsames Arbeiten (Installa-tionen, Skulpturen, Objekte) mit Martin Luck, Embrach.

1998 - 2002: Weiterbildung an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Zürich, in der Klasse von Christian Scheuber.

Techniken für: Oel, Gouache, Acryl, Aquarell, Bleistift, Kohle, Farbstift, Pastell, Kugelschreiber, Filzstift, Holz- und Linolschnitt.

Installationen: Skulpturen, MobilBildSkulpture, aus Stein, Metall, Drahtgeflecht, Stoff usw.

BocionBocion

Die Galerie Schwan in der Praxis von Dr. Riedtmann stellt Bilder im Format 50 x 70 cm aus, die mit Pigment Provider auf Papier in den letzten beiden Jahren entstanden sind.

Weitere Informationen zu meinen Arbeiten finden Sie auf meiner eigenen Website über den folgenden link:

Ich werde an der Vernissage vom Samstag, den 11. Dezember 2004 ab 10.00 Uhr in der Galerie Schwan anwesend sein und Sie sind dazu herzlich eingeladen.