Anmelden

Archiv

 

Anveshi Botschen, 1963, Hausen am Albis

Anveshi BotschenBiographie

Anveshi D. Botschen, geb. 1963 in Gronau / Westfalen

Ich liebe Farbe und Licht.

Meine Lust am Malen erwacht 1988 während eines Wanderjahres in Asien.

Auf den Straßen und Märkten Bombays berühren mich die intensiven Farben.

In Japan genieße ich die heissen Quellen in den Bergen, bin fasziniert von der Höflichkeit und Ästhetik der Japaner, in Thailand ziehe ich mich vier Wochen zu einem Schweige-Meditations-retreat in ein buddhistisches Kloster zurück, erlerne Thai-Massage und die faszinierenden fließenden Bewegungen des Tai Chi.

Zurück im Westen absolviere ich eine Grafikdesign-Ausbildung in Köln, arbeite zwölf Jahre als freischaffender Grafiker und Fotograf.

Die nächsten sieben Jahre lebe ich in München, gehe durch verschiedene Ausbildungen im Be-reich der bildenden Künste im Atelier-Projekt München: Akt-Zeichnen bei Stefan Heide, grosse Formate bei Jess Walter, Spielregeln der Malerei bei Silke Blomeyer und Ölmalerei bei Sabine Berr.

Seit vier Jahren lebe ich in Hausen am Albis.

Bei meinen Bildern mag ich, wenn sie Geschichten im Kopf oder Herz des Betrachters entstehen lassen. Wenn das Auge Schicht um Schicht tiefer in das Bild einsteigen darf ...

Ich male gerne sinnenfrohe Bilder mit lebendigen Farben.

Anveshi Botschen

Anveshi Botschen

 

Nähere Angaben zum Künstler und seinem Werk finden Sie unter www.vivera.de

Die Werke von Anveshi Botschen waren vom 9. April 2011 bis zum 3. September 2011  in der Praxisgalerie «Schwan» ausgestellt.